Advanced Media Player

Advanced Media Player

Art.Nr: A001048

Kurzbeschreibung

Der Advanced Media Player ist eine Software zum abspielen von Filmen in Form von DVDs oder anderen  Videodateiformaten (wie z.B. MPEG, AVI, MKV). Die betrachteten Filme können dabei mit einem definierbaren Effekt als Feedback-Animation betrachtet werden.

599,00 EURzzgl. MwSt.

Der Preis versteht sich zzgl. Mehrwertsteuer in Höhe des jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuersatzes und zzgl. Versandkosten.

Beschreibung der Feedback-Animation: Der Advanced Media Player ist eine Wiedergabesoftware mit der verschiedene Videodateien sowie DVDs abgespielt und mit einer Neurofeedback-Animation gekoppelt werden können. Der Advanced Media Player spielt die gängigsten Video-Formate wie MPEG, AVI oder MKV ab.  Zusätzlich ist es möglich Kindle Dateien wiederzugeben und Youtube Links abzuspielen. Darüber hinaus können auch einige im AMP beinhaltete Videoclips abgespielt werden.
Technische Angaben: Der Advanced Media Player ist in der Lage verschiedene, wählbare Effekte und Filter auf das abgespielte Video anzuwenden. Diese audio-visuellen Effekte verändern das vom Patienten erfasste Bild und ändern so die Dynamik des EEGs. 8 verschiedene Effekte können gewählt werden. Bei ILF-Trainings mit dem AMP empfiehlt sich besonders der "Shrink" Effekt da dieser eine kontinuierliche Videodarstellung ermöglicht. 
 
Patienten/Klientel:
  • Da der Inhalt beliebig angepasst werden kann, ist es für jeden Patienten geeignet 
  • Schnell gelangweilten Patienten kann mit dem AMP ein hohes Maß an Abwechslung geboten werden 
Vorteile:
  • Da der abgespielte Inhalt beliebig angepasst werden kann ist der AMP eine sehr vielfältige und flexible Feedback-Animation.
  • Langzeitpatienten die bereits mit verschiedene anderen Neurofeedback-Animationen trainiert haben kann mit dem AMP eine interessante Abwechslung geboten werden
  • Interessante visuelle und auditive Feedback-Effekte
Kontraindikationen:
  • Der AMP ist nicht geeignet für die ersten Sitzungen, während die Frequenz-Findung stattfindet
  • Eher passives Feedback, mit wenig Interaktion des Patienten
  • Die Qualität der Sitzung kann durch die Auswahl eines nicht für den Patienten geeigneten Videomaterials stark negativ beeinflusst werden
Besonderheiten:
  • Ohne eine umfangreiche Erklärung des Neurofeedback Prozesses und den Zweck des Neuofeedback im Video, kann diese Feedback-Animation bei einigen Patienten als „nur“ Fernsehen verstanden werden.
  • Therapeuten müssen sehr kritisch mit der Wahl des Videos umgehen, nur Videos zeigen die Sie kennen und diese Wahl regelmäßig in therapeutischer Sicht hinterfragen.
  • Das System unterstützt keine BluRays
Lieferumfang: Feedback Animations Lizenz Code um die oben genannte Feedback-Animation im Cygnet freizuschalten